Textversion
english Infos Rapid recovery Projekt Behandlungsspektrum News Ausgewählte Artikel und Buchbeiträge Links
Startseite Behandlungsspektrum Revisionschirurgie

Behandlungsspektrum


Endoprothetik Revisionschirurgie Arthroskopische Operationen Tumorbehandlung Onkologische Nachsorgeuntersuchungen Wirbelsäulenchirurgie Fußoperationen Handchirurgie Schmerztherapie Orthopädische Vorsorgeuntersuchung

Impressum Kontakt

Revisionschirurgie

Wechseloperationen von Hüft - und Knieprothesen



Mit zunehmendem Alter der Bevölkerung und häufiger durchgeführtem künstlichen Gelenksersatz steigt auch die Notwendigkeit Endoprothesen nach Lockerungen oder Entzündungen zu tauschen.
Diese Eingriffe sind in der Regel aufwendiger als der Primäreingriff und erfordern auch eine längere Rehabilitationsphase nach der Operation.
Moderne Techniken der Knochen - und Weichteilrekonstruktion, wie sie auch in der Tumorchirurgie nach großen Resektionen Anwendung finden, ermöglichen dennoch dem Patienten auch nach häufigeren Operationen ein hohes Maß an Funktion und Beschwerdefreiheit.
Spezialimplantate [833 KB] erleichtern die weitgehende Wiederherstellung der Funktion auch nach Lockerungen.

Druckbare Version



Orthopädisches Spital Speising - +43 1 80182 1182 - martin.dominkus@oss.at
Confraternität - +43 1 40114 5701 - office@dominkus-orthopaedie.at